AGBs & DATENSCHUTZERKLÄRUNG

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Stand: 15.04.2020

 

1.) Geltungsbereich und Vertragspartner

 

1.1) Sämtliche Angebote von filia aurea unterliegen ausschließlich den nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Registrierung für ein Kundenkonto und mit jedem Abschluss eines Vertrags über unsere Internetplattform schließen Sie einen rechtlich verbindlichen Vertrag mit uns, dem diese Geschäftsbedingungen zugrunde liegen. Maßgeblich ist die im Zeitpunkt der Registrierung bzw. zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung geltende Fassung. Davon abweichende Bedingungen des Kunden gelten nur dann, wenn wir ihrer Geltung ausdrücklich und schriftlich zugestimmt haben.

 

1.2) Ihr Vertragspartner ist: Tina Decker, Friedlgasse 40/7, 1190 Wien

(nachfolgend auch „filia aurea“ oder „wir“).

 

2.) Kundenkonten

 

2.1) Sie können unseren Webshop als registrierte(r) Kunde/in oder als Gast nutzen. Wir behalten uns vor, eine Registrierung ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

2.2) Für die Nutzung unseres Webshops müssen Sie volljährig sein oder mit der Einwilligung Ihres gesetzlichen Vertreters handeln.

 

2.3) Sie müssen alle bei der Registrierung abgefragten Angaben richtig und vollständig machen. Die Angabe eines Postfaches als Adresse ist nicht gestattet. Wir sind berechtigt, aber nicht verpflichtet, Nachweise zu verlangen. Sie haben uns bei jeder Änderung Ihrer Daten unverzüglich per E-Mail zu informieren. Sie haften uns für alle Nachteile, die uns aus unrichtigen Angaben entstehen.

 

2.4) Eine Mehrfachregistrierung ist nicht zulässig. Die Übertragung des Kundenkontos an eine andere Person ist nicht gestattet.

 

2.5) Sie müssen Ihre Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) geheim halten und vor dem Zugriff unberechtigter Dritter schützen. Sollten Sie den Verdacht haben, dass sich unberechtigte Dritte Kenntnis von Ihren Anmeldedaten verschafft haben, verständigen Sie uns bitte unverzüglich und ändern Sie Ihr Passwort. Wir sind berechtigt, in diesem Fall das Kundenkonto temporär zu sperren, um Missbrauch vorzubeugen.

 

3.) Angebot und Vertragsabschluss

 

3.1) Sämtliche Angebote in unserem Webshop sind freibleibend. Durch Ihren Klick auf die Schaltfläche „Jetzt kaufen“ oder „Sofort kaufen“ geben Sie uns gegenüber ein verbindliches Angebot für die Fertigung der bestellten Waren bzw. für den Abschluss eines Abonnements ab.

 

3.2) Wir bestätigen Ihnen unverzüglich den Eingang Ihres Angebots per E-Mail („Bestätigungs-E-Mail“). Sofern dies nicht ausdrücklich im Text angeführt ist, stellt diese E-Mail noch keine Annahme Ihres Angebots dar. Wir nehmen Ihr Angebot in einem solchen Fall erst durch Versand einer weiteren Nachricht („Auftragsbestätigung“) oder durch den Versand der bestellten Ware – bzw. bei Abos durch den Versand der ersten bestellten Ware – an.

 

4. Preise, Zahlung, Zahlungsverzug

 

4.1) Alle in unserem Webshop angezeigten Preise verstehen sich inkl. USt, zzgl. Versand und Verpackungskosten. Es gelten die in der Bestellübersicht dargestellten Preise.

 

4.2) Sie erklären sich mit der Zustellung der Rechnungen per E-Mail einverstanden. Zahlungen sind prompt nach Rechnungserhalt zur Zahlung fällig.

 

4.3) Als Zahlungsmethode akzeptieren wir zurzeit ausschließlich Kreditkarten und Sofortüberweisung (Klarna).

 

4.4) Bei einer Bezahlung mit Kreditkarte haben Sie dafür zu sorgen, dass die Kreditkarte nicht gesperrt oder abgelaufen ist, widrigenfalls daraus entstehende Zahlungsverzögerungen zu Ihren Lasten gehen.

 

4.5) Im Fall eines Zahlungsverzugs sind wir berechtigt, Verzugszinsen von 4 % zu verrechnen. Darüber hinaus haben Sie uns alle für das Einschreiten von Rechtsanwälten sowie von Inkassoinstituten anfallenden zweckent­sprechenden, angemessenen und notwendigen Kosten, maximal jene Vergütung, die sich aus den Autonomen Honorarkriterien 2005 idgF und aus dem Rechtsanwaltstarifgesetz, BGBl. Nr. 189/196 bzw. aus der Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten über die Höchstsätze der Inkassoinstituten gebührenden Vergütungen, BGBl. Nr. 141/1996 idgF ergeben.

 

5.) Versand

 

Wir versenden die bestellten Waren als versichertes Paket. Derzeit versenden wir ausschließlich an Kunden in Österreich und Deutschland.

 

6.) Rücktritts-/Widerrufsrecht

 

Wenn Sie VerbraucherIn im Sinn des Konsumentenschutzgesetzes sind, haben Sie das Recht, ohne Angabe von Gründen von einem in unserem Webshop geschlossenen Vertrag zurückzutreten (=„Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht“).

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Davon abweichend beginnt die Widerrufsfrist im Falle eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum hinweg (Abonnements) an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Im Fall eines Dienstleistungsvertrags beginnt die Widerrufsfrist mit dem Vertragsabschluss.

 

Um Ihr Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Tina Decker

Friedlgasse 40/7

1190 Wien

info@filia-aurea.at

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Ihnen per E-Mail zugesandte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung  gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

 

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Rücktrittsrechts/Widerrufsrechts

Sie haben gemäß § 18 FAGG kein Rücktritts-/Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen über Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

7.) Haftung und Gewährleistung

 

7.1) Wir haften Ihnen gegenüber nur für Schäden, die wir oder unsere Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht haben. Dies gilt nicht für Schäden an der Person, für die Produkthaftung oder im Fall einer vertraglich übernommenen Garantie.

 

7.2) Wenn Sie UnternehmerIn im Sinn des KSchG sind, gilt: Die Haftung für entgangenen Gewinn und Folgeschäden ist, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen. Der Ersatz ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dem wir bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen mussten.

 

7.3) Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

8.)  Abweichende Bestimmungen für die Lieferung von Waren über einen festgelegten Zeitraum (Abonnements)

 

8.1) Sie können Abonnements ausschließlich als registrierte(r) Kunde/in abschließen.

 

8.2) Abonnements haben eine fixe Laufzeit und enden mit deren Ablauf automatisch, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

 

8.3) Die Preise für Abonnements verstehen sich als Pauschalpreise, die die Kosten für Verpackung und Versand beinhalten.

 

8.4) Die Bezahlung ist ausschließlich mit Kreditkarte möglich und erfolgt in monatlichen Teilbeträgen. Der erste Teilbetrag ist sofort bei der Annahme der Bestellung fällig, die darauf folgenden Teilbeträge sind monatlich zur Zahlung fällig.

 

8.5) Bei einer Bestellung vor dem 5. des Monats findet die erste Lieferung noch im selben Monat, bei einer Bestellung ab dem 5. des Monats erst im Folgemonat statt.

 

8.6) Wenn es sich beim bestellten Abonnement um ein Überraschungs-Abo handelt, erfährt der/die Kunde/in nicht im Vorhinein, welche Ringe er/sie bekommen wird. Die im Webshop angezeigten Bilder sind ausschließlich unverbindliche Symbolbilder zur Orientierung.

 

8.7) Wir sind berechtigt, das Abonnement aus wichtigem Grund ohne Einhaltung von Fristen und Terminen zu kündigen, wenn Sie trotz Mahnung unter Setzung einer angemessenen Nachfrist mit einer (Teil-)Zahlung in Verzug sind. Jede Partei ist zur außerordentlichen Kündigung berechtigt, wenn über das Vermögen der jeweils anderen ein Insolvenzverfahren eröffnet oder ein solches Verfahren mangels Masse nicht eröffnet wird.

 

8.8) Eine Kündigung lässt bestehende Ansprüche gegen Sie unberührt.

 

9.) Aufrechnung von Ansprüchen

 

Sie können gegen unsere Forderungen nur mit eigenen Forderungen aufrechnen, die im rechtlichen Zusammenhang mit Ihrer Verbindlichkeit stehen, die gerichtlich festgestellt oder von uns anerkannt worden sind, oder im Fall unserer Zahlungsunfähigkeit. Wenn Sie UnternehmerIn im Sinn des KSchG sind, gilt abweichend davon: Die Aufrechnung mit eigenen Forderungen ist ausgeschlossen.

 

10.) Vertragssprache, Streitschlichtung, anwendbares Recht, Gerichtsstand

 

10.1) Die Vertragssprache ist Deutsch. Der Vertragstext wird nicht gespeichert. Wir empfehlen Ihnen daher, die im Zusammenhang mit Ihren Aufträgen stehenden E-Mails und AGB auszudrucken oder sonst zu sichern.

 

10.2) Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäfts­bedingungen unwirksam sein oder werden und/oder den gesetzlichen Regelungen widersprechen, so wird hierdurch die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung wird von den Parteien einvernehmlich durch eine solche Bestimmung ersetzt, welche dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in rechtswirksamer Weise am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.

 

10.3) Die für die über unseren Webshop abgewickelten Geschäfte zuständigen Schlichtungsstellen für Verbraucher sind:

 

Internetombudsmann

c/o Österreichisches Institut für angewandte Telekommunikation (ÖIAT)

Ungargasse 64-66/3/404

1030 Wien

Telefon: +43 1 595 211 275

Fax: +43 1 595 21 12 99

E-Mail: kontakt@ombudsmann.at

Verein „Schlichtung für Verbrauchergeschäfte“

Mariahilfer Straße 103/1/18, 1060 Wien

Fax: +43 (0)1 890 63 11 99

office@verbraucherschlichtung.at

Wir entscheiden jeweils im Einzelfall, ob wir uns an einem Streitschlichtungsverfahren beteiligen.

 

10.4) Die Europäische Kommission hat eine Plattform für die Online-Streitbeilegung für Verbraucher eingerichtet, die Sie unter der Adresse https://ec.europa.eu/odr finden.

 

10.5) Diese Vereinbarung unterliegt ausschließlich österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der internationalen Verweisungsnormen, soweit diese auf anderes als auf österreichisches Recht verweisen.

 

10.6) Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens. Für alle Streitigkeiten aus dieser Vereinbarung, einschließlich der Frage ihres wirksamen Zustandekommens und ihrer Beendigung, ist ausschließlich das jeweils sachlich zuständige Gericht für Wien-Innere Stadt zuständig. Wenn Sie Verbraucher im Sinne des KSchG sind und im Inland Ihren Wohnsitz oder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder im Inland beschäftigt sind, so können Sie davon abweichend nur vor jenen Gerichten geklagt werden, in deren Sprengel Ihr Wohnsitz, Ihr gewöhnlicher Aufenthalt oder Ihr Ort der Beschäftigung liegt.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

(Stand: 15.04.2020)

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Tina Decker

Friedlgasse 40/7, 1190 Wien

info@filia-aurea.at

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003) und im Rahmen unseres Unternehmensgegenstands. Wenn Sie Fragen dazu haben, wie Ihre Daten verarbeitet werden, oder Ihre Rechte (siehe unten) geltend machen möchten, wenden Sie sich bitte an die o.a. Adresse.

 

Serverlogfiles 

Auch wenn Sie unsere Website ohne Registrierung oder Anmeldung nutzen, erfasst unser Webserver jene Daten, die uns Ihr Internetbrowser mitteilt (u.a. den Namen der abgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit, verwendeter Internetbrowser, die Seite, von der Sie zu uns gelangt sind (Referer), Bildschirmauflösung und Betriebssystem, IP-Adresse). Dabei werden nur die letzten 100 Besuche gespeichert, die jeweils ältesten Daten werden gelöscht. Die IP-Adresse wird immer gekürzt gespeichert, sodass Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich sind. Wir können diese Daten in einer anonymen Statistik auswerten, damit wir mehr über die Nutzung unserer Website erfahren, Fehler beheben und unser Angebot optimal an unser Publikum ausrichten können.

 

Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über das Kontaktformular oder per E-Mail anschreiben, erfassen und speichern wir alle Daten, die Sie uns dabei bekanntgeben. Bei einer Online-Anfrage müssen Sie zusätzlich zur Nachricht Ihren Namen, eine gültige E-Mailadresse und einen Betreff angeben. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die Datenverarbeitung erfolgt zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (wie etwa Anfragen vor einem Kauf) bzw. zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) oder beruht auf unserem berechtigten Interesse an der Abwicklung der Anfragebeantwortung (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Wir geben die Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Anfragebeantwortung erforderlich ist. Wir speichern die Daten für die Dauer der Anfragebeantwortung und für allfällige Rückfragen. Darüber hinaus heben wir Ihre Anfragen für bis zu weitere sechs Monate auf, damit Sie sich später auf eine ältere Anfrage beziehen können.

 

Kundenkonten

Wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren, speichern wir alle Daten, die Sie uns in diesem Zusammenhang bekanntgeben (Vorname, Nachname, E-Mailadresse, Ringgröße) und das gewählte Passwort. Die Angabe der abgefragten Daten ist verpflichtend. Wenn Sie uns diese Daten nicht nennen, können Sie kein Kundenkonto anlegen. Wir verwenden diese Daten, um Ihr Konto zu verwalten und Ihnen die Bestellung bestimmter Aufträge (z.B. Abonnements) zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertragsverhältnisses (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Die Daten werden an Dritte übermittelt, wenn dies zur Erfüllung dieses Vertragsverhältnisses nötig ist. Im Fall eines gerechtfertigten Auskunftsbegehrens (z.B. nach § 18 ECG) eines Gerichts, einer Behörde oder eines berechtigten Dritten geben wir Ihren Namen, Ihre Postanschrift und Ihre E-Mailadresse bekannt. Wir speichern alle diese Daten, bis Sie Ihren Benutzeraccount löschen lassen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. nach den Rechnungslegungsvorschriften) bleiben davon unberührt.

 

Auftragsabwicklung

Wenn Sie über unsere Website – auch als „Gast“ – einen Auftrag für eine Fertigung erteilen, eine Ware kaufen oder ein Abonnement abschließen, erfassen und speichern wir alle damit im Zusammenhang stehenden Daten (Bestelldatum und -zeit, Artikel, Kunde, Zahlungsmodalitäten, Lieferdaten, etc). Rechtsgrundlage ist die Erfüllung unserer Ihnen gegenüber bestehenden vertraglichen Verpflichtung bzw. die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (wie etwa Anfragen zu Aufträgen) – Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Die Daten werden an Dritte übermittelt, wenn dies zur Erfüllung dieses Vertragsverhältnisses nötig ist. Wir speichern alle diese Daten bis zum Abschluss des Auftrags bzw, wenn Sie sich registriert haben, bis Sie Ihren Benutzeraccount löschen lassen. Gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. nach den Rechnungslegungsvorschriften) bleiben davon unberührt.

 

Cookies

Unser Webshop verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und wieder ausgelesen werden können.

 

Wir verwenden Cookies aus verschiedenen Gründen:

 

  • um Ihnen eine optimale Besuchserfahrung zu bieten;

  • um die bei uns registrierten Kunden wiederzuerkennen;

  • zur Beobachtung und Analyse der Leistung, des Betriebs und der Effektivität unserer Website;

  • um sicherzugehen, dass unsere Plattform sicher ist.

 

In der folgenden Tabelle führen wir an, welche Cookies bei der Nutzung unserer Website platziert werden:

Sie können über die Einstellungen Ihres Browsers einige oder alle Cookies ablehnen oder bereits gesetzte Cookies löschen. Bitte beachten Sie, dass gewisse Funktionen unserer Plattform nicht verfügbar sind, wenn Sie Cookies deaktivieren.

Facebook Login - Datenschutzerklärung

Wir haben auf unserer Seite das praktische Facebook Login integriert. So können Sie sich bei uns ganz einfach mit Ihrem Facebook-Konto einloggen, ohne ein weiteres Benutzerkonto anlegen zu müssen. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Registrierung über das Facebook Login zu machen, werden Sie auf das Social Media Network Facebook weitergeleitet. Dort erfolgt die Anmeldung über Ihre Facebook Nutzerdaten. Durch dieses Login-Verfahren werden Daten über Sie bzw. Ihr Userverhalten gespeichert und an Facebook übermittelt.

Um die Daten zu speichern, benutzt Facebook verschiedene Cookies. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die wichtigsten Cookies, die in Ihrem Browser gesetzt werden bzw. schon bestehen, wenn Sie sich über das Facebook Login auf unserer Seite anmelden:

Name: fr
Wert: 0jieyh4c2GnlufEJ9..Bde09j…1.0.Bde09j
Verwendungszweck: Dieses Cookie wird verwendet, damit das soziale Plugin auf unserer Webseite bestmöglich funktioniert.
Ablaufdatum: nach 3 Monaten

Name: datr
Wert: 4Jh7XUA2136876449SEmPsSfzCOO4JFFl
Verwendungszweck: Facebook setzt das “datr”-Cookie, wenn ein Webbrowser auf facebook.com zugreift, und das Cookie hilft, Anmeldeaktivitäten zu identifizieren und die Benutzer zu schützen.
Ablaufdatum: nach 2 Jahren

Name: _js_datr
Wert: deleted
Verwendungszweck: Dieses Session-Cookie setzt Facebook zu Trackingzwecken, auch wenn Sie kein Facebook-Konto haben oder ausgeloggt sind.
Ablaufdatum: nach Sitzungsende

Anmerkung: Die angeführten Cookies sind nur eine kleine Auswahl der Cookies, die Facebook zur Verfügung stehen. Weitere Cookies sind beispielsweise _ fbp, sb oder wd. Eine vollständige Aufzählung ist nicht möglich, da Facebook über eine Vielzahl an Cookies verfügt und diese variabel einsetzt.

Der Facebook Login bietet Ihnen einerseits einen schnellen und einfachen Registrierungsprozess, andererseits haben wir so die Möglichkeit Daten mit Facebook zu teilen. Dadurch können wir unser Angebot und unsere Werbeaktionen besser an Ihre Interessen und Bedürfnisse anpassen. Daten, die wir auf diese Weise von Facebook erhalten, sind öffentliche Daten wie

  • Ihr Facebook-Name

  • Ihr Profilbild

  • eine hinterlegte E-Mail-Adresse

  • Freundeslisten

  • Buttons-Angaben (z.B. „Gefällt mir“-Button)

  • Geburtstagsdatum

  • Sprache

  • Wohnort

 

Im Gegenzug stellen wir Facebook Informationen über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite bereit. Das sind unter anderem Informationen über Ihr verwendetes Endgerät, welche Unterseiten Sie bei uns besuchen oder welche Produkte Sie bei uns erworben haben.

Durch die Verwendung von Facebook Login willigen Sie der Datenverarbeitung ein. Sie können diese Vereinbarung jederzeit widerrufen. Wenn Sie mehr Informationen über die Datenverarbeitung durch Facebook erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen die Facebook-Datenschutzerklärung unter https://de-de.facebook.com/policy.php.

Sofern Sie bei Facebook angemeldet sind, können Sie Ihre Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen selbst verändern.

Quelle: Erstellt mit dem Datenschutz Generator von AdSimple® in Kooperation mit meinhaushalt.at

 

Weitergabe von Daten, Auftragsverarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich durch uns verwendet und ohne Ihre Einwilligung, eine gesetzliche Verpflichtung oder eine gerichtliche oder behördliche Entscheidung nicht an Dritte weitergegeben. Falls wir uns zur Durchführung von Aufträgen Dritter („Auftragsverarbeiter“) bedienen, stellen wir sicher, dass diese Ihre Daten ausschließlich im Rahmen der mit ihnen geschlossenen Vereinbarung, unserer Aufträge und unter Einhaltung der Datenschutzvorschriften verwenden.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über alle verarbeiteten Daten, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten oder auch die Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Weiters können Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung erheben. Sie können außerdem Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit per E-Mail an info@filia-aurea.at widerrufen. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen oder Widerspruch erheben, hat das zur Folge, dass wir Ihre Daten löschen, soweit wir zu einer Speicherung nicht gesetzlich verpflichtet oder durch zwingende schutzwürdige Gründe dazu berechtigt sind. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, berührt das die Rechtmäßigkeit der bis zu diesem Zeitpunkt erfolgten Datenverarbeitung nicht. Sie haben außerdem das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Daten entgegen den rechtlichen Vorgaben verwendet werden, sprechen Sie uns bitte an. Meist können wir Ihre Anliegen in einem direkten Gespräch klären. Sie können sich auch mit einer Beschwerde an die Datenschutzbehörde (+43 1 521 52-25 69, dsb@dsb.gv.at) wenden.

 

Änderungen diese Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Erklärung gegebenenfalls zu ändern oder zu ergänzen, um Änderungen bei unseren Angeboten und die Wünsche unserer Kunden zu berücksichtigen. Das Datum der letzten Änderung finden Sie ganz oben in diesem Dokument.

© 2020 by Tina Decker, Wien | info@filia-aurea.at